Logo
BannerAnzeige

Kultur

Sazerac Sommer-Picknick

Zusatztermin in der Klosterpforte am Sonntag, 9. August

Nachdem das Sazerac Sommer-Picknick am Samstag, 8. August, in der Klosterpforte auf eine überwältigende Resonanz gestoßen ist, wird Sonntag, 9. August, ein Zusatztermin angeboten.

Anzeige Sparkasse

Das als Jazz-Frühschoppen konzipierte Zusatzkonzert beginnt um 12 Uhr (Einlass ist um 11 Uhr) und es ist, wie schon am Samstag möglich, als Alternative zum Picknick auf selbst mitgebrachten Decken ein 3-Gänge-Menü am festlich eingedeckten Tisch zu genießen. Statt Dessert wird es am Sonntag hausgemachten Kuchen geben.

Das Sommer Picknick ist das erste Konzert der Sazerac Swingers seit dem 1. März. In der nunmehr fünfmonatigen Corona-Zwangspause hat sich die Band ein komplett neues Repertoire erarbeitet, welches nächstes Jahr auf einem neuen Album erscheinen soll. Einen ersten Vorgeschmack wird es bereits im Garten vor der Alten Abtei zu hören geben. Konzertkarten kosten 23 Euro pro Stück, das optionale 3-Gänge-Menü kostet 35 Euro pro Person (Getränke nicht enthalten).

Für die Teilnahme ist eine verbindliche Reservierung nötig. Anfragen sind telefonisch oder bevorzugt per E-Mail an die Klosterpforte unter post@klosterpforte.de oder direkt anbaue Band unter Info@sazeracswingers.com zu richten.

Das Menü:

Vorspeise:

Sommersalat mit gratiniertem Ziegenkäse, marinierter Melone und Feigendip

Hauptgang:

Mit Pilzen gefüllte Maispoularde, Zitronen Schmand, Tomatisierten Gartengemüse und gebratener Parmesan Polenta

Vegetarische Alternative:

Ravioli mit Grillgemüsefüllung in einem Sud aus Zitrone und Olive mit Tomaten und Rucola Pesto

Nachspeise:

Auswahl aus hausgemachtem Kuchen

Foto: Christopher Schemmink, Geschäftsführer der Hotel-Residence Klosterpforte, und Bandleader Max Oestersötebier stimmen sich auf das Picknick-Konzert ein.