Logo
BannerAnzeige

Bestattung heute

Familiär seit 1952

Persönliche Begleitung in dritter Generation

Ein Trauerfall ist für die Angehörigen eine emotionale Ausnahmesituation. Neben der Trauer um einen lieben Menschen gilt es, sich um viele organisatorische Dinge zu kümmern und sie zu entscheiden. In diesen schweren Tagen einfühlsame und professionelle Unterstützung zu haben, ist eine spürbare Hilfe. Seit bald 70 Jahren fühlen sich Menschen bei einem Trauerfall bei Bestattungen Lohmann bestens aufgehoben. In dritter Generation führen Markus und Matthias Lohmann gemeinsam mit ihrem Vater Peter Lohmann das Unternehmen in der Friedhofstraße 33.

Anzeige Caritas

Nähe und Würde im Trauerfall
„Wir stehen den Angehörigen mit vielfältiger Hilfe zur Seite und bieten ihnen in unseren Aufbahrungsräumen die Möglichkeit, in aller Ruhe in würdevoller Atmosphäre Abschied zu nehmen“, berichten Markus und Matthias Lohmann. Die Einrichtung ist bewusst zurückhaltend puristisch schlicht gehalten, um so mehr Raum zur Einkehr und persönlichen Gedanken zu schenken. In der hauseigenen Trauerhalle bietet sich Raum für bis zu 40 Personen – ein idealer und intimer Rahmen für eine individuell gestaltete Abschiedsfeier.

Umfassender Service analog & digital
Die Experten von Bestattungen Lohmann übernehmen die ausführliche Beratung zu den verschiedenen Bestattungsarten und die die Organisation von Erd-, Feuer-, Wald- oder Seebestattungen. Hilfe und Unterstützung bietet das Traditionsunternehmen bei allen Formalitäten. „Im Trauerfall entstehen einige notwendige und oft auch bürokratisch aufwendige Aufgaben, die wir gern übernehmen. Dies reicht von der standesamtlichen Beurkundung über die Abmeldung bei der Rentenversicherung und bei Krankenkassen, der Abmeldung des Rundfunkbeitrages bis zur Abmeldung bei Vereinen“, so Peter Lohmann. Unterstützend hierfür kann auch das sogenannte Formalitätenportal genutzt werden. Gerade wenn eine Vielzahl verschiedener Abmeldungen und Kündigungen zu erledigen ist, kann das Portal für mindestens 12 Monate aktiviert und bei Bedarf auch zusätzlich durch die Angehörigen persönlich eingepflegt und ergänzt werden. Dieser Service beinhaltet dann auch den in manchen Situationen wichtigen digitalen Nachlass. „Diese vielfach ausgezeichnete Zusatzleistung ist besonders hilfreich, wenn die Angehörigen keinen Zugriff auf die digitalen Accounts des Verstorbenen haben,“ erläutert Markus Lohmann und sein Bruder Matthias ergänzt: „Anhand der Mailadresse wird dann bei führenden Webanbietern automatisch geprüft, ob ein Account, ein Vertrag oder eine Mitgliedschaft der verstorbenen Person besteht und dieser dann gelöscht. Ebenso kann die Deaktivierung oder Löschung von veröffentlichten Profilen in sozialen Netzwerken erfolgen.

Rat und Tat zu Lebzeiten
Die Beschäftigung mit dem eigenen Tod fällt vielen schwer und doch gibt es nach Erfahrung der Familie Lohmann immer mehr Menschen, die selbstbestimmt über ihre eigene Bestattung entscheiden und damit ihre Angehörigen im Trauerfall entlasten möchten. Im Rahmen der Bestattungsvorsorge informieren und beraten Peter, Markus und Matthias Lohmann und ihr Team bestehend aus Sarek Preikschas, Astrid Biermann und Ellen Stühlinger ihre Kunden umfassend und individuell: „Gerade als Familienunternehmen fühlen wir uns verpflichtet, anderen Familien in der sehr persönlichen Zeit der Trauer oder im Kontext der Vorsorge den Angehörigen nahe zu sein und uns gleichzeitig mit der notwendigen Distanz um alle Dinge zu kümmern, die den Menschen in diesem Moment helfen und sie entlasten. Dies ist für uns Antrieb und Verpflichtung zugleich.“

Bestattungen Lohmann
Friedhofstraße 33
33330 Gütersloh
Telefon: 05241 38202
www.bestattungen-lohmann.de

Fotos: Chris Wenning