Für Lebensqualität im Alter

Autor: gt!nfo

15.07.2021

Das Klinikum Gütersloh des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bietet für ältere Menschen eine speziell auf sie abgestimmte Behandlung im Zentrum für Altersmedizin (ZAM) an.


Warum das so wichtig ist? Besonders bei alten und kranken Menschen muss neben der Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen immer auch die Wiedererlangung der Selbständigkeit im Fokus stehen. Diese Art der Selbstbestimmung im Alltag ist von enormer Bedeutung für die Lebensqualität. Hierzu werden im ZAM das Wissen und die Kompetenzen vieler Berufsgruppen zusammengebracht.


Das ZAM bietet in der medizinischen Versorgung vor allem die Verbindung der körperlichen und psychischen Gesundheit. Gerade für ältere Personen, die unterschiedliche, meist chronische oder auch Mehrfacherkrankungen mitbringen, ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Fachbereiche von großem therapeutischen Nutzen. Geriater, Neurologen, Allgemeinmediziner, Internisten, und Psychiater arbeiten eng zusammen. Zum multiprofessionellen Team gehören neben den Ärztinnen und Ärzten auch Mitarbeitende der Gesundheits- und Krankenpflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Neuropsychologie, Sozialarbeit, Ernährungsberatung und Seelsorge.


Um die Selbstständigkeit im Alltag zu erhalten oder wieder herzustellen, führt die sogenannte geriatrische frührehabilitative Behandlung den Teamgedanken zusammen und bietet älteren Menschen neben rein heilenden Maßnahmen auch Therapien im Bereichen wie Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie an. Das Teamkonzept und die Versorgung der Patientinnen und Patienten wird durch eine aktivierend-therapeutische Pflege abgerundet. Auch hier ist das Ziel, die Lebensqualität älterer Menschen – so gut es geht – zu erhalten oder wieder herzustellen.


Für weitere Informationen steht Dr. med. Kerstin Sudbrak, Chefärztin der Klinik für Geriatrie und Innere Medizin, im Zentrum für Altersmedizin des LWL-Klinikums Gütersloh unter 05241 502-2318 zur Verfügung.


LWL-Klinikum Gütersloh

Buxelstraße 50 | 33334 Gütersloh

Telefon 05241 5020


Unsere Website verwendet Cookies. Bleibst Du weiter auf unserer Website, scheinst Du nicht nur von der Seite begeistert zu sein, sondern stimmst auch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest Du hier