Logo

Yaksao

Neue Melodien auf traditionellen Instrumenten der Khmer | KambodschaDas Ensemble „Yaksao“ ist dem kambodschanischen Nationalmuseum angegliedert und Teil des Programms „Living Arts“, das die Verbindung zum kulturellen Erbe Kambodschas stärken soll.„Yaksao“ verweist auf die erste Hauptstadt Kambodschas, Angkor (auf Kambodschanisch: Yasodharapura), die vom 9. bis zum 15. Jahrhundert das Zentrum des historischen Reichs der Khmer bildete. Der Pflege der Khmer-Tradition wird im Hinblick auf nationale Identifikation und zur Förderung des Tourismus große Bedeutung beigemessen. Neben dem vielfältigen Klang, den die Multi-Instrumentalisten des Ensembles auf traditionellen Instrumenten wie Gong, Flöte, Hackbrett (Khim), Po und Roneat schaffen, sind Geräusche und Nachahmungen von Tieren, Vögeln und der Natur ein weiteres musikalisches Element.Mit Unterstützung von

Theater Gütersloh
Barkeystraße 15 33330 Gütersloh

Eintritt/Gebühren: Eintritt frei
Wann?
08.10., 18:30 Uhr - 08.10.2020, 19:30 Uhr