Logo

Verleihung des Hans- Werner- Henze-Preises an Robin Hoffmann

Im Rahmen der Reihe „Henze Herbst 2020“. Das gesamte Programm zum Henze Herbst steht hier zum Download bereit.Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) verleiht seinen Musikpreis alle sechs Jahre für besondere schöpferisch-musikalische Leistungen an zeitgenössische Komponistinnen und Komponisten, die aus Westfalen stammen oder hier wirken. 2019 hat die Jury den in Bielefeld geborenen Komponisten und Improvisationskünstler Robin Hoffmann für den Kompositionspreis ausgewählt. Der Westfälische Musikpreis, der im Jahr 1959 das erste Mal vergeben wurde, ist seit 2001 nach Hans Werner Henze benannt. Aus gegebenem Anlass findet die offizielle Verleihung des Hans-Werner-Henze-Preises an Robin Hoffmann in diesem Jahr im Theater Gütersloh statt.Ensemble PRÆSENZ Sabine Akiko Ahrendt (Violine), Reto Staub (Klavier), Jan-Filip Ťupa (Violoncello) spielt Werke von Robin Hoffmann und Hans Werner Henze.Im Anschluss an die Preisverleihung findet die Eröffnung der Ausstellung "Canti di Colore" durch Dr. Michael Kerstan (Geschäftsführer der Hans Werner Henze Stiftung) statt.

Theater Gütersloh
Barkeystraße 15 33330 Gütersloh

Eintritt/Gebühren: Eintritt frei - Anmeldung erforderlich
Wann?
28.10.2020, 18:00 Uhr